Balancezügel schwarz Linda Tellington Jones Balance Zügel - Balancezuegel

Artikelnummer 057/003
EAN 9008581637609
  • sind besonders für Pferde, die stark auf der Vorhand gehen
  • schwarz
  • auch für die Arbeit mit jungen Pferden
  • für Pferde die steif im Rücken und hart im Maul sind
  • Linda Tellington Jones

Preis: €29,95

Verfügbarkeit: 2 Stück lagernd

Linda Tellington-Jones Balancezügel Der Balancezügel liegt um den Pferdehals am Halsansatz und bringt das Pferd in Balance indem durch den Kontakt die Muskeln, welche zwischen den Vorderbeinen verlaufen, aktiviert werden. Der Reiter hat hier die Möglichkeit auf das Pferd so einzuwirken, dass sich die Pferde besser sammeln, aktiv auf die Hilfen reagieren und in „Balance“ bleiben. In Kombination mit dem „normalen“ Zügel lernen Pferde sich zu öffnen und die Reiterhilfen besser anzunehmen. Der Balancezügel muss gut angepasst sein, die Einwirkung sollte 50% über den normalen Zügel und 50% über den Balancezügel erfolgen. Das emotionale und physische Gleichgewicht des Pferdes verbessert sich zusehends. Wie wird der Zügel richtig verwendet? Der Balancezügel wird wie ein zweiter Zügel verwendet. Die Länge des Zügel kann durch eine Schnalle verstellt werden. Der Balancezügel wird ganz einfach um den Hals des Pferdes gelegt und am besten mit dem normalen Zügel geritten.

Balance Zügel

mit diesem Zügel hat der Reiter die Möglichkeit so auf das Pferd einzuwirken, dass es sich besser sammeln und aktiv auf die Hilfen reagieren und in Balance bleiben kann.

Diese Zügel sind besonders  für Pferde, die stark auf der Vorhand gehen, steif im Rücken und hart im Maul sind.

057003
Linda Tellington-Jones Balance Reins
These special reins provide assistance in achieving a better collection of your horse, a more active response to the rider"s aids and to remain in balance. Used in combination with "ordinary" reins, the horse learns to open up and to accept the rider"s aids more readily. The balancing reins need to be properly adjusted! The rider"s input should be 50% via the ordinary reins and 50% via the balancing reins. The horse"s emotional and physical equilibrium noticeably improves.
Rêne balance
Le cavalier a la possibilité d’agir de telle façon à ce que le cheval réagisse mieux aux aides et puisse garder son équilibre. En combinaison avec des rênes normales, les chevaux apprennent à s’ouvrir et mieux accepter les aides du cavalier. La rêne balance doit être bien ajustée, les actions du cavalier doivent être effectuées par 50% des rênes normales et 50 % de la rêne balance.
Linda Tellington-Jones
Con queste redini il cavaliere ha la possibilità di lavorare in maniera tale da riunire i propri cavalli, farli reagire attivamente ai comandi e garantirne l’equilibrio. Utilizzate con le redini tradizionali, esse insegnano al cavallo ad aprirsi e a recepire meglio i comandi impartiti dal cavaliere. Le redini di ritorno devono essere ben adattate e si dovrebbe lavorare al 50% con quelle tradizionali e al 50% con quelle Balance. Riendas Balance
Así el jinete tiene la posibilidad de actuar activamente para que el caballo se reúna, reaccione con motivación a las ayudas y conserve el equilibrio.
En combinación con las riendas normales, los caballos aprenden a abrirse y a aceptar mejor al jinete. Las riendas Balance tienen que adaptarse bien, la acción deberá ser el 50 % por las riendas normales y el 50 % por las riendas Balance.

 

 

 

Noch keine Bewertungen vorhanden.